Giesheuer

GIESHEUER

 

Landcafé und Landwirtschaft

 

Das Gilsaer Landcafé wurde 2003 von Lothar Dörr und Jutta Schneider-Dörr eröffnet. Neben der vorhanden Landwirtschaft mit 30 Milchkühen und 70 ha Acker- und Grünlandbewirtschaftung, sollte es einen neuen Betriebszweig bilden. In den Altgebäude des Hofs Dörr in Gilsa entstand ein Café mit 90 Sitzplätzen. Selbstgebackene Torten und Kuchen, belegte Brote und bei Bedarf Lieder, Gedichte und Geschichten. Ein Ort der Gemütlichkeit und Behaglichkeit - Alter egal.

 

Im Januar 2018 stieg Tochter Franziska in Landwirtschaft und Landcafé mit ein und übernahm das Ruder. Giesheuer hieß das von nun an. Giesheuer, wie Gilsa und Heu. Wie geheuer, oder  Ungeheuer? Giesheuer soll heißen:

Wir machen weiter - aber wir fangen auch neu an.

Unser Ziel: Landwirtschaft und Landcafé in die Zukunft führen.

Unsere Ambition: Mehr machen als Lanwirtschaft und Landcafé...

 

LANDCAFE

90 Sitzplätze innen, 50 draußen, selbstgebackene Kuchen und Torten aus ökologischen Zutaten. Belegte Brote mit Wurst und Käse aus unserem 3 Hasen-Netzwerk. Kaffee aus Gilserberg, leckere Bio-Getränke von Voelkel etc..

Frühstück 1x im Monat. (Familien)-Feiern nach ihren Wünschen. Leckere Brötchen, Espresso und Cappuccino jeden Sonntagmorgen.

 

 

 

LANDWIRTSCHAFT

Seit Juli 2017 arbeiten wir ökologisch. Wir bewirtschaften 50 ha Acker und 20 ha Grünland die sich in hessisch-typischer Streulage befinden. Es handelt sich um eine Vielzahl kleiner Schläge, mit den unterschiedlichsten Bodeneigenschaften: Von Sand bis Ton ist alles dabei. Daher experimentieren wir hier gern auf 0,5- 1 ha. Blumen, Lupinen, Futterrüben, Zuckerrüben, Kartoffeln,

Halten Sie die Augen offen!

 

 

Auf den Grünlandflächen machen wir zwei Heuschnitte. In der Scheune von Hof Dörr überwintern die Rinder der 3Hasen Höfe. Dort liegen sie im Stroh, werden mit Heu und Rüben gefüttert und schauen, wer so auf den Hof fährt.

In diesem Sommer sind auch Schafe eingezogen: 24 Skudden, die kleinste deutsche Schafrasse und vom Aussterben bedroht. Die vergnügen sich derzeit in den Obstgärten.


Im Sommer wurde auf der Hofstelle ein kleiner Schweine-Außenstall eingerichtet.

Dort fühlen sich unsere Ferkel sauwohl.

 

 

Öffnungszeiten Landcafé


Corona bedingt bleibt der 

Cafébetrieb

im November 2020 

leider geschlossen.




Brötchenverkauf, Kuchen to Go,...

Sonntags

8.00 - 11.00 Uhr

14..00-16.00 Uhr